Es War Einmal… Yahoo! Engineering München

Yahoo! hat am Freitag verkündet, die gesamte Engineering-Abteilung in München zu schließen. Meine Freude war etwas gedämpft, bin ich doch (noch) Teil dieser Abteilung.

Meine Motivation, eine neue “Herausforderung” zu finden, stieg dementsprechend sprunghaft — denn ab 31.12.2008 bin ich somit ohne Arbeit (Stand: heute).

Um ehrlich zu sein, ich weiß noch nicht genau, was ich machen möchte. Will ich als Freelancer arbeiten? Suche ich mir einen (interessanten) neuen Job? Mache ich eine eigene Firma auf? Im Moment bin ich etwas unschlüssig, alle drei Optionen klingen irgendwie verlockend.

Vielleicht muss ich nur überzeugt werden. Also, sollte eine coole Firma in München zufällig nach einem versatilen Allrounder mit einem Faible für Scripting/Hacking (Ruby, Python, Javascript, Perl, PHP, LUA…) und alles Neue suchen, der sich mit geschlossenen Augen in diesem Internetz auskennt: ich würde mich sehr über eine Mail, einen Tweet oder einen Anruf (089 / 317 12 74) freuen. Oder auch über einen Besuch auf meinem LinkedIn- oder Xing-Profil. :) Danke!

Und sollten irgendjemand nach einem wirklich sehr, sehr guten Web Dev suchen: mein Freund und Kollege Mike West ist zur Zeit ebenfalls auf der Suche.